Zeitabrechnung mit automatischer Reisekostenberechnung

Was gilt bei einer Dienstreise als Arbeitszeit, was als Reisezeit? Welche Unterschiede gibt es zwischen Reisen mit der Bahn und denen mit dem eigenen Auto? Wie werden Unterbrechungen berücksichtigt? Es stellen sich viele Fragen, wenn man die tariflichen Regelungen für Dienstreisen berücksichtigt. engelen & similars hat dazu für vier Landesvertretungen in Berlin nutzerfreundliche Lösungen entwickelt.

Die Bundesländer haben in der Hauptstadt Berlin Vertretungen eingerichtet. Zu deren Aufgaben gehören die allgemeine Vertretung der Landesinteressen, die Beobachtung und Einwirkung auf die Bundesgesetzgebung sowie die Kontaktpflege zu anderen Länderregierungen, zu Verbänden und ausländischen Botschaften. Die Landesvertretungen sind auch kulturelle Schaufenster ihrer Länder mit vielen Veranstaltungen. engelen & similars betreut derzeit vier Landesvertretungen in Berlin.

Herausforderung

Im öffentlichen Dienst werden Dienstreisen nach Tarifvertrag abgerechnet. Und das ist komplex.

Dienstreisen gelten als Arbeitszeit zur Erledigung von Dienstgeschäften außerhalb der Dienststätte. Bei ganz- oder mehrtägigen Dienstreisen gilt die regelmäßige Arbeitszeit des jeweiligen Tages als geleistet.
Aber: Reisezeiten sind keine Arbeitszeit. Sie werden jedoch als Arbeitszeit gemäß § 11 Abs.1 AZV - Bund - berücksichtigt, soweit sie innerhalb der regelmäßigen täglichen Arbeitszeit anfallen oder die Arbeitszeit innerhalb eines Tages durch Dienstreisen unterbrochen wird.

Ob nun Zeiten der Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Zielort der Dienstreise als Arbeitszeit zählen und entsprechend vergütet werden, hängt auch davon ab, ob die Beschäftigten ein Auto steuern oder die Bahn nutzen. Den Berechnungsaufwand für dieses komplexen Vorgang mag man sich nicht vorstellen.

Lösung

Auch für komplizierte Dienstreise-Zeitabrechnungen bietet NovaTime von Honeywell eine elektronische Lösung, die bereits in der Software integriert ist. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand: Ohne zusätzlichen Programmieraufwand kann Mirko Engelen bei Landesvertretungen die Dienstreise-Zeitabrechnung installieren –Customizing ohne Softwaremehrkosten.

Mit dem Zeitwirtschaftspaket NovaTime öV können die Landesvertretungen Dienstgänge und Dienstreisen selbstständig steuern. Fünf Arbeitsplätze für Arbeitszeitbeauftragte sind in der Software inklusive. Umfangreiche Statistikfunktionen sind in NovaTime vorprogrammiert. Ein Listengenerator inklusive vordefinierter Listen und Datenexportfunktion unterstützt die Verantwortlichen. Die Reisekosten werden für die Mitarbeitenden nun zufriedenstellend nach Tarif erfasst und automatisch berechnet.

#Dienstreisen
#NovaTime
#Zeiterfassung
#Verwaltung
#Landesvertretung
Mirko Engelen

NovaTime öV

NovaTime öV ist ein preisattraktives Paket, das speziell für die Anforderungen im Arbeitszeitmanagement in öffentlichen Behörden entwickelt wurde

Mehr erfahren